Kapstadt Ferienhaus

» Tafelberg

Tafelberg

Der Tafelberg (Table Mountain - Mons Mensa) ist das Wahrzeichen der Stadt Kapstadt. Sein flacher Gipfel ist fast 3 km lang und liefert eine atemberaubende Aussicht auf Kapstadt und seine Umgebung. Das Panorama erstreckt sich von der Table Bay bis hin zur False Bay, von Camps Bay bis nach Kommetjie. An einem schönen Tag hat man eine ausgezeichnete Aussicht über die Cape-Ebenen bis zu den Hottentots Holland Bergen in Somerset West. Der Tafelberg besitzt 5 Stauseen, die von Constantia Nek aus bewandert werden können. Hinter den Stauseen, zwischen Woodhead und Hely Hutchinson Reservoirs gelegen, liegt das alte Wassermuseum - Table Mountain Waterworks. Den Hausberg in Kapstadt können Sie über eine moderne Seilbahn erreichen, die im 20 Minuten Takt den Tafelberg befährt.


 

 

 

Bei viel Wind kann es passieren, dass die Seilbahn den ganzen Tag ausfällt. Am Folgetag ist die Seilbahn mit vielen Urlaubern hoffnungslos überfüllt. Wir möchten Ihnen an solchen Tagen empfehlen, erst in den späten Nachmittagsstunden den Tafelberg zu befahren, damit Sie keine langen Wartezeiten haben. Sollte die Seilbahn ein oder zwei Tage wegen Wind ausgefallen sein, so möchten an den Folgetagen alle Touristen aus Kapstadt an einem Tag den Tafelberg besuchen. Fahren Sie nach 15 Uhr den Table Mountain an und Sie werden keine langen Wartezeiten an der Seilbahn haben!

 


Direkt auf dem Plateau gibt es verschiedene Wanderwege. Bitte besuchen Sie unsere Wanderkarte vom Tafelberg. Dabei handelt es sich um den Dassi Wanderweg, Agama Rundwanderweg und Klipspringer Wanderweg. Die in blauer Farbe eingezeichneten Wanderwege (Agama Wanderroute) sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Der grüne Weg ist ein Naturweg mit vielen Steinen und führt zum Maclears Beacon (höchster Punkt) und dem Platteklip Gorge Wanderweg. An der Ostseite des Tafelberges liegt der Botanische Garten von Kirstenbosch.

 

 

Weitere Informationen in Kurzform:

  • Die Ureinwohner von Kapstadt nannten den Tafelberg ''Meeresbucht'' (Hoeri).
  • Im Jahr 1503 wurde er umbenannt, nach dem portugiesischen Seefahrer & Admiral Tafelberg.
  • Der Portugiese, Admiral Antonio d'Saldana, Entdecker von Saldanha Bay (ca. 150 km vor Kapstadt), war einer der ersten Europäer, der um 1503 den Tafelberg über den Platteklip Gorge erwandert hat. Er nannte Ihn Taboa do Cabo - Table of the Cape.
  • Nelson Mandela bezeichnet das Wahrzeichen von Kapstadt als ein Geschenk der Erde.
  • Nur der Table Mountain Nationalpark besitzt mehr Pflanzenarten wie ganz Großbritannien.
  • Die Regierung von Südafrika wird in den nächsten Jahren über 35 Mio. Rand in die Entwicklung von Wanderwegen und Übernachtungsmöglichkeiten in diesem Nationalpark investieren.
  • Durch den Berg sind über 400 Arbeitsplätze in Kapstadt entstanden. An Rande möchten wir erwähnen, dass es viele ehrenamtliche Mitarbeiter gibt, die für den reibungslosen Ablauf der vielen Urlauber sorgen!
  • Es ist für die Zukunft geplant, dass Touristen auf einer 5 Tagestour mit Übernachtung das Naturreservat entdecken können. Bei diesen Wandertouren werden ausgebildete Tourbegleiter die Flora und Fauna erklären. Man geht davon aus, dass ca. 4.000 Buchungen jedes Jahr für diese Tafelbergtouren organisiert werden. 

Urlaub Kapstadt

Besondere Unterkünfte

Kalender

«    Mai 2016    »
MonDieMitDonFreSamSon
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 

Kontakt:

Firma

Ritztrade International

Telefon

+27 (0)21 919 3388


Kapstadt Ferienhaus